Wie Sie eine Behandlung in unserer Praxis bekommen.

Logopädische Behandlungen finden bei uns in Einzel- und Gruppentherapien statt . Sie sind Teil der medizinischen Grundversorgung und müssen von einem Arzt verordnet werden. Auch die Verordnung von Hilfsmitteln (zum Bsp. elektronischen Kommunikationsgeräten) ist in Einzelfällen möglich. Dann zählt die individuelle Anpassung des Gerätes sowie das Gebrauchstraining für den Patient und Angehörige zur logopädischen Behandlung.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir beraten Sie gern.

Was bei uns passiert.

Untersuchung
Während der Untersuchung testen wir neben Artikulation, Wortschatz, Grammatik, Verstehen von Sprache, auditiver Wahrnehmung und Sprachbewusstsein auch die Atem-, Stimm- und Schluckfunktionen.

Therapie
In der daraus resultierenden Therapie führen wir spezifische Übungen aus und besprechen den Therapieverlauf und -erfolg ebenso wie die Anleitung zum selbständigen Üben. Besonders wichtig ist das Einbeziehen der Angehörigen, um bestehende Konfliktsituationen im Alltag langfristig und erfolgreich zu meistern.

Beratung
In der Beratung vermitteln wir gezielt Hinweise zum besseren täglichen Umgang und informieren über die Entwicklung und Inhalte der laufenden Behandlung.
Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen
HG-Home